Kreditkartenüberprüfung

Plastikkarte, normalerweise an ein oder mehrere Bankkonten gebunden. Es wird zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen, auch über das Internet, sowie für Bargeldbezüge verwendet.

Visa und MasterCard Kreditkartenhistorie

Visa und MasterCard stellten 1966 die ersten Universal-Kreditkarten aus. Alles begann damit, dass die Bank of America eine Franchise-Abteilung für Karten gründete, die später zu Visa wurde. Etwa zur gleichen Zeit gründete eine Gruppe von Banken die Interbank Card Association, die sich im Besitz der Banken befand, die ihr angehören. Jetzt heißt dieser Verein MasterCard Worldwide.

Karten entdecken

Discover Cards wurden 1985 von dem Einzelhändler Sears zum ersten Mal in der Finanzdienstleistungsbranche eingeführt.

Impressum

www.webdesignlimburg.org

Jürgen Schwarz 19.10.1990

Gotthardstrasse 71, 09005

Telefone : +49 0465274548

Welche Kreditkarte soll ich wählen?

Die Wahl einer Kreditkarte ist nicht einfach. Die falsche Wahl macht eine Kreditkarte zu einer Problemquelle. Aber eine richtig ausgewählte Karte wird zu einem unverzichtbaren Assistenten. Hier ist, was Sie wissen müssen, um sich nicht zu irren.

Warum brauche ich eine Kreditkarte?

Die erste Frage, die beantwortet werden muss, bevor eine Kreditkarte ausgewählt wird, lautet: „Warum brauche ich eine Kreditkarte?“. Hier sind die logischsten Antworten:
  • brauche Geld vor dem Gehalt;
  • iPhone auf Kredit kaufen;
  • Ich reise oft und benötige eine Kreditkarte für Zahlungen ins Ausland.
  • Ich möchte mit einer Kreditkarte verdienen.

Geld zum Gehaltsscheck

Für die täglichen Ausgaben ist eine Kreditkarte bequemer als ein Bankdarlehen. Erstens können Sie im Gegensatz zu einem Darlehen "Karten" -Geld in Teilen und nur dann verwenden, wenn sie benötigt werden. Zweitens müssen Sie keine Kreditkarte bezahlen, und die Bank berechnet die Zinsen für den ordnungsgemäß ausgestellten Kredit. Am vorteilhaftesten ist die Verwendung einer Kreditkarte in einem Vertriebsnetz.